CO2-Bilanzierung für innovatives Förderprojekt von NOVO-TECH Circular

18. Juni 2021

Strategischer Positionierungsansatz #GoodByeLinear im Nachhaltigkeitsbericht 2019

Das Unternehmen NOVO-TECH aus Aschersleben hat einen innovativen Werkstoff entwickelt, der vollständig recyclebar und kreislauffähig ist und für den vor allem weder zusätzliche Ressourcen verbraucht, noch zusätzliche CO2-Emissionen freigesetzt werden. Für verschiedene Förderprojekte erarbeitet RITTWEGER + TEAM die notwendigen CO2-Bilanzierungen, die auf Grundlage verschiedener Studien und Normen belegen, dass NOVO-TECH mit seiner Innovation den Anspruch an eine ökologische Kreislaufwirtschaft bei gleichzeitiger Vermeidung und Bindung von CO2 erfüllt.

Hintergrund:
Die NOVO-TECH Unternehmensgruppe ist Europas größter Hersteller von Holzwerkstoffen für den Außenbereich, bekannt unter der Marke megawood®. Der Stoffkreislauf des neu entwickelten GCC-Holzwerkstoffes wird mit einem GFK-Recyclingstoff aus zurückgebauten Windkraft-Rotorblättern angereichert und mit rezyklierten Materialien aus der eigenen Rücknahme und Wiederaufbereitung gemischt, um daraus wieder neue Produkte herzustellen, beispielsweise die Terrassendiele DELTA.

Call Now Button