Seite wählen

Inspirationen aus dem Alltag des Circular LAB

Das Circular LAB geht auf Reisen zur B.A.U.M. Jahrestagung am 22. November 2023 in Freiburg

Thema: Circular Economy als neuer Standard am Beispiel einer zirkulären Büroeinrichtung

30. November 2023

Die 3 Workshopleiter Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum – Chief Scientist der Stiftung Circular Valley, Peter Bachmann – Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts und Heiko Rittweger – Geschäftsführer von RITTWEGER und TEAM gaben den Teilnehmern spannende und kurzweilige Einblicke in das Themenfeld „Circular Economy als neuen Standard“.

Im Bild zu sehen: Herr Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum erläutert sein Konzept zur Berechnung eines Zirkularitätsindex.

RITTWEGER und TEAM hat dieses Konzept verfeinert. Es bildet die Grundlage zur Berechnung eines Reduktionspfades für Scope 3 Emissionen durch zirkuläre Materialien.

Besuch von Studenten der FH Erfurt aus den Bereichen Architektur und Interdisziplinärer Holzbau

Thema: Circular Economy als neuer Standard – Das Circular Material LAB als Planungstool für Bauen in Stoffkreisläufen

22. November 2023
Was genau ist mit Circular Economy gemeint? Wie kann unser Circular Material LAB als Planungstool für das Bauen in Stoffkreisläufen Anwendung finden?
Antworten auf diese und weitere Fragen konnten die Studenten der FH Erfurt im Rahmen einer Besichtigung des Circular Material LAB von RITTWEGER und TEAM finden. Zusammen mit den vorgestellten Praxisbeispielen wie z. B. dem zirkulären Hotelzimmerkonzept „Circular Living“ und den haptisch erlebbaren verwendeten Materialmustern aus dem Material LAB konnten sich die Studenten ein genaues Bild von dem Umfang machen, was es heißt, in kompletten Kreisläufen zu denken und reale Projekte zu entwickeln.

Workshop für Grundschüler und -schülerinnen aus der Evangelischen Grundschule Erfurt

Thema: Kreislaufwirtschaft ist wie Lego Bauen! – Workshop zur Kreislaufwirtschaft für Grundschüler und -schülerinnen im Circular Material LAB

25. Oktober 2023
Im Rahmen der Projektwoche der Evangelischen Grundschule Erfurt zum Thema Nachhaltigkeit durften wir 7 Grundschüler und -schülerinnen mit ihren Pädagogen in unserem Circular Material LAB begrüßen. 
Wir gingen der Frage nach, was der Unterschied zwischen linearer und zirkulärer Wirtschaftsweise ist und warum das vergleichbar ist mit LEGO Bauen. Im LAB haben wir uns dazu gemeinsam verschiedene Materialien aus der Nähe angesehen und sie angefasst.
Spannend für uns alle war das Zerschneiden einer alten, unbrauchbaren Jeans, um herauszufinden aus wie vielen Stoffströmen sie besteht. Wir kamen auf mindestens sieben verschiedene Materialien. 
Übrigens: Kleidung landet bei keinem der Kinder einfach im Müll – sie geht an die Schwester oder den Cousin oder die Nachbarin…

Erfahrungsaustausch mit dem Leiter des Institute of Product Development and Production Technologies der ZHAW (Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften) Adrian Burri

Themen: Innovation, Produktdesign, Open Innovation, Circular Economy und Kreislaufwirtschaft

20. Juli 2023

Kommentar von Adrian Burri: „Herzlichen Dank an Herr Rittweger von RITTWEGER und TEAM GmbH für den Einblick in Ihre spannende Arbeit und insbesondere in Ihr Circular Material Lab. In den Büroräumlichkeiten, direkt in der Altstadt von Erfurt, hat die Firma mehrere hundert verschiedene Materialien physisch ausgestellt, mit vielen Informationen zu deren Einsatzgebiet, Nachhaltigkeitsaspekten und Gütesiegeln.
Das Circular Material Lab zeigt eindrücklich, dass kreislauffähiges Gestalten von Gebäuden, Fassaden, Hotelzimmern, Bodenbeläge, Schuhe, Befestigungslösungen bis hin zur Zahnbürste sehr wohl möglich ist. Kombiniert man die richtigen, schon per se nachhaltigen Materialien, entstehen ganzheitlich kreislauffähige Lösungen.
Die Firma RITTWEGER und TEAM GmbH tut dies in Zusammenarbeit und Auftrag mit namhaften Firmen schon seit einigen Jahren und gewinnt auch regelmässig Preise, wie den GreenProductAward 2022 für ein kreislauffähiges Geländemöbel.“

Zusammenkommen ist der Anfang – zusammenarbeiten der Erfolg.

Logo Deutscher Nachhaltigkeitskodex Berichtsjahr 2020
Logo Deutscher Nachhaltigkeitskodex Berichtsjahr 2020
Call Now Button