Touristische Geländemöblierung im Weimarer Land als Modellprojekt zur CO2-Speicherung im Sinne des New European Bauhaus entwickelt

Kunde:

Weimarer Land Tourismus e. V. – Der Verband vereinigt 56 Städte, Gemeinden, Gastgeber und touristische Unternehmen mit dem Ziel, die Tourismuswirtschaft im Weimarer Land zu fördern.

Projekt:

Das Weimarer Land steht für Ursprünglichkeit, authentische Erfahrungen, Inspirations- und Entfaltungsvielfalt und ist Ideenquelle namenhafter Gestalter vergangener Zeiten bis heute. Eine einheitliche, attraktive und nachhaltige Geländemöblierung an Wander- und Radwanderstrecken soll dieses Erbe architektonisch erlebbar machen, die Marke räumlich bewusster wahrnehmen lassen und ihre Identität in die Zukunft transferieren.

Touristisches Ziel ist es, den Aufenthaltskomfort für Besucher zu verbessern und gleichzeitig die kommunalen Träger bei der Pflege und Instandhaltung der Geländemöblierung zu entlasten. Dafür hat RITTWEGER + TEAM die Bank Silva und der Fahrradparker Salaix als Prototypen entwickelt, die mit einer Auflage von jeweils 100 Stück an ausgewählten Wegpunkten im gesamten Weimarer Land bis 2023/2024 realisiert sein werden. Untersetzt haben wir das Projekt mit einem durchdachten Designkonzept, das Ästhetik, Nachhaltigkeit und Gemeinnutzen im Sinne des New European Bauhaus vereint.

Mit den entwickelten Prototypen zeigen wir modellhaft, wie technische Stoffströme als dauerhafte CO2-Speicher entwickelt werden können und wie alle weiteren Geländemöblierungen designt werden müssen, um neben ästhetischen und funktionellen Aspekten einen direkten und nachhaltigen Einfluss auf den globalen Klimaschutz auszuüben: über erneuerbare Energien CO2-neutral produziert und in Materialkreisläufen zirkulierend.

Unsere Leistungen:

  • Wesentlichkeitsanalyse für das Produktdesign
  • Materialauswahl unter Anforderungen der Circular Economy
  • Modellierung der CO2-Speicherung im Material
  • touristische Produktkonzeption
  • Lebenszyklus- und Stoffstromanalyse
  • Kostenanalysen
  • Konzeptskizze zur Machbarkeitsprüfung
  • Produktdesign
  • Digitale Konstruktionsplanung
  • 3D-Visualisierungen
  • Begleitung des Prototypenbaus
  • Förderberatung
  • mehrsprachige Projektbroschüren für die Projektierung im New European Bauhaus
  • begleitendes Networking zwischen Multiplikatoren
  • Einreichung bei Designwettbewerben
  • Erstellung Erklär- und Animationsvideos
  • PR / Öffentlichkeitskommunikation
Call Now Button