Terminrückblick.

Nominiert für den German Medical Award 2020: Kommunikations­konzept Partizipative Reha in der Asklepios Klinik Triberg

Zur Umsetzung des partizipativen Rehabilitationskonzeptes hat RITTWEGER + TEAM zusammen mit der Asklepios Klinik Triberg ein neuartiges Reha-Tool gestaltet, den sogannten „Mitmach-Plan“. Ziel ist es, Patienten bereits vor Reha-Antritt zu motivieren, sie aktiver in den Genesungsprozess mit einzubinden und eine qualitativere, nachhaltigere Rehabililtation insgesamt bereitzustellen.

Das Konzept gilt in der Branche als Novum, da es eine neuartige Kommunikationsebene mit dem Patienten erschließt, die für die rehabilitationsmedizinische Diagnostik von entscheidender Bedeutung ist. Unter dem Motto „Medizin der Zukunft … weil Inspiration Initiative ist“ ist die Asklepios Klinik Triberg mit ihrem partizipativen Reha-Konzept als Vorreiter in der medizinischen Versorgung für den GERMAN MEDICAL AWARD 2020 nominiert. Die Kürung der Preisträger findet am 17. November 2020 in Düsseldorf statt.

Ort: Kongressraum 3 des Conference Center Düsseldorf

Zeit: Dienstag, 17. November 2020, 12.00 Uhr

Veranstalter: Pro Cura Medici – Management Medical GmbH

▸ Link zur Veranstaltung
▸ Link zur Projektbeschreibung

Das wichtigste Veranstaltungsformat zur Fachkräftegewinnung in Südthüringen „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ zum siebten Mal in Folge

Die RITTWEGER und TEAM Werbeagentur unterstützt zum siebten Mal in Folge die IHK Südthüringen und Industrieunternehmen bei der Organisation und Durchführung der INDUSTRIE INTOUCH THÜRINGER WALD 2020.

Industrieunternehmen in Thüringen öffnen zur Veranstaltung „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ ihre Türen unter dem Motto „STARKE UNTERNEHMEN ERLEBEN“. Ganz neu in diesem Jahr bieten einige Unternehmen eine Azubitour an.

Die INDUSTRIE INTOUCH THÜRINGER WALD 2020 am 14. Oktober 2020 ist eine Veranstaltung zur Fachkräftegewinnung und Imagepflege und richtet sich an alle Industrieunternehmen, industrienahen Dienstleister und Unternehmen im Thüringer Wald. Zielgruppen der Veranstaltung sind Schul- und Studienabgänger, Ausbildungs- und Praktikasuchende sowie Arbeitssuchende und Pendler, um Berufsbilder, Karrierechancen, Produkte und Technologien kennenzulernen.

Ort: ganz Südthüringen
Zeit: Mittwoch, 14. Oktober 2020, 16:00 – 22:00 Uhr
Veranstalter: forum Thüringer Wald e.V.

 

▸ Link zur Veranstaltung

PERSPEKTIVE MITTELSTAND: WER NICHT WIRBT, STIRBT. Wie Mittelständler für Kunden und Fachkräfte sichtbarer werden.

Wer nicht wirbt, stirbt. Eines der vielen Zitate, die dem Autobauer Henry Ford zugeschrieben werden.

Um neue Kunden zu erschließen und Mitarbeiter zu gewinnen, müssen sich Unternehmen zunehmend Gedanken um ihre Markenbotschaft und Außendarstellung machen. Mit regional ansässigen Kreativunternehmen haben Sie Partner an Ihrer Seite mit denen Sie diese Herausforderungen gemeinsam angehen können. Nutzen Sie die Möglichkeit zur branchenübergreifenden Vernetzung und finden Sie Synergien.

Interessante Impulsvorträge aus Wirtschaft und Praxis führen in die Themen Employer Branding, Digitales Marketing sowie Innovationspotentiale und geeignete Förderinstrumente ein.

Am 03.03.2020 um 16.00 Uhr hält Heiko Rittweger neben weiteren Rednern einen Vortrag über die „Grundlagen und Instrumente für ein wirkungsvolles digitales Marketing“.

Ort: Industrie- und Handelskammer Südthüringen, Bahnhofstraße 4 – 8; 98527 Suhl
Zeit: Dienstag, 03. März 2020, 13.30 – 17.00 Uhr
Veranstalter: Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft

▸ Link zur Veranstaltung

Heiko Rittweger moderiert den Workshop Kreislaufwirtschaft der IHK Südthüringen

Die Diskussion zu den ständig steigenden Abfallmengen, die Endlichkeit der Ressourcen und der Beitrag, den jeder von uns leisten kann, um das Abfallaufkommen zu senken, waren für die IHK Südthüringen Anlass, einen „Workshop Kreislaufwirtschaft“ zu initiieren.
In einem Kreis von Experten und Multiplikatoren, wie z.B. Dr. Peter Traut, wird Wissen zu den Themen Cradle-to-Cradle, Circular Economy und Zero Waste ausgetauscht. Praxisnah soll im Workshop zusammengetragen werden, welche Produkte bzw. Verpackungen in der Region hergestellt werden, die möglichst wenig Abfall verursachen, recycelbar sind oder bei denen Recyclingmaterial eingesetzt wird. Außerdem können sich (Süd)thüringer Unternehmer vom Hersteller bis zum Entsorger kennenlernen und vernetzen, mögliche Marktlücken identifizieren, Hindernisse bei der Reduktion des Abfallaufkommens diskutieren sowie innovative Ideen, z. B. für ein mögliches Modellprojekt zusammentragen.
Als Cradle-to-Cradle-Experte moderiert Heiko Rittweger den Workshop.

Ort: RITTWEGER und TEAM Werbeagentur GmbH, Schleusinger Straße 33, 98527 Suhl
Zeit: Mittwoch, den 24. Juli 2019, 14-16 Uhr
Veranstalter: Industrie- und Handelskammer Südthüringen
▸ Link zur Veranstaltung

Wir sind dabei: Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2019

Das Thüringer Nachhaltigkeitsforum 2019 findet unter dem Motto „Die Agenda 2030: Der landesweite Nachhaltigkeitstakt“ statt. Die Veranstalter sind das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und der Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung in Thüringen. Im Blickpunkt stehen zum diesjährigen Nachhaltigkeitsforum konkrete Umsetzungsweisen nachhaltiger Entwicklung in Thüringer Kommunen und Initiativen.

Zum Elevator Pitch wird Heiko Rittweger die von uns entwickelte Bibliothek und Materialdatenbank für gesunde, ökologische und nachhaltige Materialien vorstellen. Kleine Module zum Anfassen aus der Bibliothek wird er am Ausstellerstand präsentieren.

 

Ort: Arena Erfurt, Kongresszentrum am Steigerwaldstadion, Mozartallee 3, 99096 Erfurt
Zeit: Mittwoch, 19. Juni 2019, 09.30 – 16.30 Uhr
Veranstalter: Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
▸ Link zur Veranstaltung

Zusammenkommen ist der Anfang – zusammenarbeiten der Erfolg.

Ihre Nachricht an uns.

Einwilligung zur Datenspeicherung und Datenverarbeitung

9 + 4 =

Weitere Informationen zur Datenspeicherung und Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Call Now Button