Innovationsprozess für die Weiterentwicklung des Ski- und Wandergebietes Knüllfeld bis 2022

7. Februar 2019

Skizze aus Konzeptskizze Nutzung des Ski- und  Wandergebietes Knüllfeld

Touristische Innovationen fehlen in Thüringen an vielen Orten. Oft wurde zwar in die Infrastruktur investiert, jedoch bauten diese auf Konzepte auf, die es woanders schon gab. Die Stadt Steinbach Hallenberg beauftragte unser Team für das Ski- und Wandergebiet Knüllfeld neue Ansätze- und Konzepte zu entwickeln, die auch die touristischen Entscheidungsträger in der Thüringer Landesregierung überzeugen sollen. In einem ambitionierten Zeitplan soll jetzt bis 2022 eine einmalige touristische Attraktion entstehen.